Kabelsalat kaputnikmäßig kontern

kabelsalat-kaputnikmaessig-kontern

Wir bitten, auch im Namen unserer Eltern, die zugegebenermaßen sperrige Überschrift zu entschuldigen. Aber wenn uns eine Alliteration anspringt, müssen wir sie einfach einsetzen. Genauso geht es uns mit Ordnungs-Tricks. Weil wir nämlich selbst so unordentlich sind, ist jede gute Idee willkommen. Und hier ist auch schon wieder eine - Seid Ihr kaputnik? Dann werdet Ihr sie lieben!

Man kennt die Situation: Jedes noch so bescheuerte neue Gerät, das man geschenkt bekommt, bringt sein eigenes Kabel mit. Entweder man wirft sie alle in einen großen Karton und wird eines Tages wahnsinnig bei dem Versuch, ein Bestimmtes davon wieder zu finden, oder man geht den Weg des überlegenen kaputnik.

Mit Klopapier-Rollen zur Weltherrschaft

Wie so oft, bringt uns unser Stoffwechsel auch dieses Mal wieder ganz weit nach vorne. Je mehr wir nämlich stoffwechseln, um so mehr Klopapier-Rollen werden verfügbar. Diese nutzen wir dann um - wie oben im Bild zu sehen ist - jedem Kabel eine eigene kleine Heimat innerhalb eines Kartons zu schaffen. Die kleinen Kabel danken uns diesen Liebesdienst mit dauerhafter Ordnung, fantastischer Übersichtlichkeit und schneller Auffindbarkeit. Das Triumvirat der Glückseligkeit - Ganz ohne großen Aufwand!