Sprudel retten, Schüttler werden!

schuettler-sein-ist-fein

Falls es noch nicht entsprechend offensichtlich geworden sein sollte: Ein kaputnik trinkt gerne Gin Tonic. Das hat viele, nicht nur private Gründe, die hier aber allesamt keine Rolle spielen sollen. Dies impliziert jedoch auch, dass wir immer eine Flasche Tonic im Kühlschrank stehen haben und nicht immer schaffen wir es, sie komplett mit Gin zu verdünnen. Irgendwas bleibt immer übrig.

Und wenn wir eins nicht leiden können, dann ist es Tonic Water (oder jeden anderen Softdrink), der seinen "Zisch" verloren hat. Ohne Kohlensäure kommen wir nicht auf Touren.
Aber wir alle kennen das Problem: Kaum steht eine angebrochene Flasche einige Zeit im Kühlschrank herum, schon verliert die Plörre die von uns so geschätzte prickelnde Eigenschaft.

Schüttler trinken frischer!

Doch das ist ab jetzt Geschichte, denn wir verraten Euch den ultimativen Tip, jede Form von kohlensäurehaltiger Limo länger moussierend (schönes Wort, musste hier rein) zu halten:
Einfach die gut verschlossene Flasche einmal kurz und mittelkräftig schütteln. Ihr werdet sofort bemerken, wie sich die Kohlensäure in der Flasche ausdehnt, denn diese wird fühlbar fester "im Grip". Und wenn Ihr dann die Flasche nach Tagen öffnet, sprudelt sie fast so gut, wie am ersten Tag. Cheers, my dears!